Neuer Ausbildungskurs für Vorsängerinnen bzw. Vorsänger und Kantorinnen bzw. Kantoren

Im Herbst beginnen wieder die Ausbildungsgänge für Vorsängerinnen bzw. Vorsänger und Kantorinnen bzw. Kantoren. Im Rahmen von einem sog. Intensivwochenenden, 10 (Kantoren-)Seminarterminen werden die Absolventen für den überaus wichtigen, ehrenamtlichen Vorsänger- bzw. Kantorendienst befähigt. Außerdem wird Einzelunterricht im Fach Gesang angeboten.
Interessenten können sich über den zuständigen Regionalkantor bis zum 7. Oktober 2019 bei der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier (Tel.: 0651 7105 508 /kirchenmusik@bistum-trier.de) anmelden.
Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.bistum-trier.de/kirchenmusik zu finden.
Die in Form von zwei Modulen aufgebaute, jeweils ein Jahr dauernde Ausbildung wird gemeinsam mit dem Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung des Bischöflichen Generalvikariates durchgeführt.

Kath. Frauen St. Josef Bildstock

Die Restzahlung für die 6-Tagefahrt der Kath. Frauen St. Josef Bildstock nach Bonndorf (Titisee) ist am 09.07. um 10.00 Uhr im Pfarrhaus Bildstock.
Halbtagesfahrt: Die Kath. Frauen Bildstock laden alle herzlich am 04.07. zu einer Halbtagesfahrt nach Bernkastel-Kues ein. Abfahrt ist ab 13.00 Uhr. Anmeldung bei Margret Resch (06897/86827). Der Fahrtpreis von 19,50 € muss gleich bei der Anmeldung bezahlt werden.
Verkauf von Kräutersträußen an Maria Himmelfahrt: Die katholischen Frauen St. Josef Bildstock werden wie in jedem Jahr Kräutersträuße binden und sie am 15.08. an der Marienkapelle für einen guten Zweck verkaufen. Zu Maria Himmelfahrt ist es üblich Kräutersträuße segnen zu lassen. Bei der Kräutersegnung werden die schützenden und heilenden Kräfte der Natur besonders hervorgehoben.
Besuch der Theateraufführung Kohlhiesels Töchter in Gräfinthal: Die Kath. Frauen St. Josef Bildstock werden bei Interesse mit einem Bus der Firma Huwig die Freilichtbühne am Samstagabend, 17.08. besuchen. Es können alle mitfahren, nicht nur Mitglieder. Alles Nähere kann bei Elke Müller, Tel.: 87273 erfragt werden. Seit der Verfilmung von 1962 mit Lilo Pulver kennt wirklich jeder die wunderbare Geschichte, bei der zwei ungleiche Schwestern unter die Haube sollen. Doch bevor die schöne und freundliche Liesl zum Traualtar schreiten darf, muss ihre kratzbürstige Schwester Susi an den Mann gebracht werden, denn das ist der letzte Wille der verstorbenen Mutter. Gar nicht so einfach! In diesem Stück wird wieder viel Mundart und eine Menge Musik präsentiert und die Lachmuskeln werden gut strapaziert.

Seniorenclub

Wallfahrtstag am 02.07.
Auch in diesem Jahr findet der traditionelle Gottesdienst an der Marienkapelle auf dem Hoferkopf statt und zwar am Dienstag, den 02.07. um 15.30 Uhr. Wir laden alle dazu herzlich ein. Im Anschluss gibt es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen. Der Nachmittag wird um 17.30 Uhr mit einer Andacht in der Pfarrkirche beendet.
Am Donnerstag, 11.07. findet der nächste Seniorenclub um 15.00 Uhr im Pfarrsaal mit musikalischer Gestaltung durch Wolfgang Bittner statt. An diesem Nachmittag werden die Geburtstage des 2. Quartals gefeiert.
Herzliche Einladung zu unserer Fahrt „Wir machen Blau” am Donnerstag, dem 08.08. um 14.30 Uhr.

Neuer Ausbildungsjahrgang für angehende Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker

Chorleiterinnen und Chorleiter sowie Organistinnen und Organisten im Nebenberuf werden derzeit und wohl auch nach Einrichtung der Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier dringend gesucht. Verantwortlich für die Ausbildung ist die Bischöfliche Kirchenmusikschule Trier mit ihren Seminaren Trier, Koblenz und Saarbrücken. Alle Ausbildungsgänge dauern in der Regel 2 bis 3 Jahre und werden mit einer Prüfung abgeschlossen, die u.a. auch zu einer höheren Besoldung führt. Der Unterricht wird überwiegend durch die Regionalkantoren als Leiter der Fachstellen für Kirchen-musik und die Dekanatskantorinnen und Dekanatskantoren ortsnah erteilt.
Die Kirchenmusikschule bietet insgesamt sechs Ausbildungsgänge an:
1. D-Ausbildung Orgel /
2. D-Ausbildung Chor /
3. D-Ausbildung Kinderchor /
4. C-Ausbildung /
5. C-Ausbildung Teilbereich Orgel /
6. C-Ausbildung Teilbereich Chor.
Während die Ausbildungsgänge eins bis drei die zur Gestaltung der Liturgie bzw. der Leitung der entsprechenden Gruppen notwendigen Grundkenntnisse vermitteln, umfasst die C-Ausbildung alle kirchenmusikalischen Disziplinen von Gesang und Begleitung Neuer Geistlicher Lieder bis zum Gregorianischen Choral, von der Kinderchorleitung bis zu Orgelkunde und Orgelimprovisation, um nur einige der Fächer zu nennen. Bei den letzten beiden Ausbildungsformen sind jeweils nur die für die entsprechenden Teilbereiche relevanten Fächer enthalten. Anmeldeschluss für die im Oktober beginnenden Kurse ist der 1. September 2019.
Infos und Informationsmaterial sowie Anmeldeformulare sind bei der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier, Mustorstraße 2, 54290 Trier, Tel.: 0651 7105 508, Fax: 0651 7105 422, E-Mail: kirchenmusik@bgv-trier.de oder den Regionalkantoren und Dekanatskantoren im Bistum Trier erhältlich.

Voranzeige Pfarrfest 14./15.09.

Beginn des diesjährigen Pfarrfestes ist am Samstag, 14.09. um 18.30 Uhr mit der Vorabendmesse in St. Josef, anschl. Dämmerschoppen im Innenhof des Pfarrhauses Friedrichsthal.
Am Sonntag, 15.09. findet um 10.00 Uhr der Gottesdienst in
St. Marien statt, anschließend Frühschoppen im Innenhof des Pfarrhauses Friedrichsthal mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen.
An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt!

Kath. Frauen St. Marien

Frauenkaffee: Die Kath. Frauen St. Marien laden am Donnerstag, 11.07. und am Donnerstag, 01.08. nach dem Gottesdienst jeweils zum Frühstück ins Mariensälchen herzlich ein.
Am Donnerstag, 25.7. veranstalten die Kath. Frauen St. Marien Fr.thal ihren Kaffeenachmittag am Saufang-Weiher. Wir treffen uns um 14.30 Uhr an der kath. Kirche in Friedrichsthal und fahren dann gemeinsam zum Saufang Weiher. Gehbehinderte werden bis zum See gefahren, und können sich auf den Bänken ausruhen. Wir wollen den Mönch mit der neuen Treppe besteigen, anschließend gibt es Kaffee und Kuchen in der Fischerhütte oder direkt am See. Hoffen wir auf gutes Wetter. Für den der möchte, gibt es auch ein kleines Abendessen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Bitte um Anmeldung bis 22.07. bei Roswitha Dilk, Tel. 85306, da die Wirtin mit dem Kuchen planen muss.